Corona-Pille – Forschung mit Hindernissen | Doku HD | ARTE

März, 2020: Frankreich geht in den Lockdown. Während fast alles stillsteht, steckt sich ein Team von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ein ehrgeiziges Ziel: die Entwicklung eines Medikaments gegen Covid-19. Schauplatz ist das Pasteur-Institut von Lille (IPL). Das Taskforce-Team sucht fieberhaft nach einem Wirkstoff gegen die Krankheit. Recht schnell entscheidet man sich für das Umfunktionieren einer alten Substanz.
Tag und Nacht screenen die Wissenschaftler Tausende von Ausgangssubstanzen, die gegen Sars-CoV-2 wirken könnten. Tatsächlich finden sie eine Hit-Substanz, deren Name zunächst geheim gehalten wird. Ein einziges Ergebnis reicht aber nicht aus: Die Substanz muss erst in vitro getestet werden, dann an Tieren und schließlich im Rahmen einer klinischen Studie an Menschen. Auf dem Papier hört sich das einfach an, aber Misserfolge und Hindernisse sind Teil jeder Forschungsarbeit.
Um ihr Projekt zum Erfolg zu führen, müssen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des IPL nicht nur die Wirksamkeit der Substanz nachweisen. Sie müssen auch Geldgeber finden, um ihr Projekt weiterzuführen, sowie die entsprechenden Genehmigungen einholen, um klinische Studien durchzuführen – die letzte Stufe vor der Zulassung eines Medikaments für Covid-19-Patienten.
Forscherinnen und Forscher müssen folglich in der Lage sein, ein wissenschaftliches Protokoll auszuarbeiten und gleichzeitig Lobbyarbeit in eigener Sache zu betreiben – all das in einem Wettlauf gegen die Zeit. Tagtäglich werden die neuen Zahlen für Corona-Kranke und -Tote in Frankreich und der ganzen Welt veröffentlicht.
Ein Medikament in zwei, drei Jahren reicht nicht: Es wird jetzt gebraucht und muss so schnell wie möglich an die Patienten ausgegeben werden, um Menschenleben zu retten. Der Dokumentarfilm dokumentiert hautnah das unglaubliche wissenschaftliche Abenteuer dieser engagierten Forscherinnen und Forscher. Ihre Arbeit, die ansonsten eher im Hintergrund betrieben wird, geriet durch Corona schlagartig ins Rampenlicht.

Dokumentation von Jeanne Blanquart (F 2022, 53 Min)

#corona #pille #doku
Video auf Youtube verfügbar bis zum 16/01/2023
Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE:  http://www.youtube.com/user/ARTEde

Folgt uns in den sozialen Netzwerken:
Facebook: http://www.facebook.com/ARTE.tv
Twitter: https://twitter.com/ARTEde
Instagram: https://www.instagram.com/arte.tv/

SARS-CoV-2カテゴリの最新記事

pocketlinehatebuimagegalleryaudiovideocategorytagchatquotegoogleplusfacebookinstagramtwitterrsssearchenvelopeheartstaruserclosesearch-plushomeclockupdateeditshare-squarechevron-leftchevron-rightleafexclamation-trianglecalendarcommentthumb-tacklinknaviconasideangle-double-upangle-double-downangle-upangle-downstar-halfstatus